Merkel, Watney und ich: Gutmenschen.

Mars ohne Mark Watney und mich.

Seitdem ich mich bereits über den Begriff als solchen ausgelassen habe, rumort es in mir: bin ich einer? Mittlerweile glaube ich: ja, und zwar auch in der von den meisten Verwendern intendierten Bedeutung: ein naiver Tropf, der an das Gute im Menschen glaubt, obwohl die Ratio eine andere Sicht der Dinge dazu hat. Der ums Verrecken nicht akzeptieren will, dass etwas nun mal einfach nicht geht.

Ist es dumm, Gutmensch zu sein?

Selbstverständlich nicht.

Naivität ist nicht ehrenrührig, das wäre sie nur, wenn sie Fakten dauerhaft ignoriert. Naivität impliziert eine unbedarfte Herangehensweise, frei von vorgefassten Meinungen.

Nur Naivität ermöglicht die kindliche Neugier, mit der wissenschaftlicher Fortschritt passiert, schafft die abstrakte Ideale, hinter denen sich ein Kulturkreis sammeln kann: ohne Spinner, Gutmenschen und Träumer wie Gensfleisch, von Humboldt oder Artur Fischer wäre unsere tolle, deutsche Identität doch arg blutleer.

Nur Naivität ermöglicht es, mit nichts als Idealen, seinem Hirn und seinen Händen eine Firma aufzubauen: wer seine Sinne beieinander hat, würde nie gründen. Solche Menschen haben Neider, wenn sie es schaffen - und ernten Häme, wenn sie es nicht schaffen. Liberales Selbstverständnis hingegen müsste es doch sein, solche Menschen zum Vorbild zu erheben. Zu sagen: "Wir schaffen das!". Frau Merkel war mir als Mensch plötzlich sehr nahe. Nicht als Politikerin, denn sie hat es danach nicht geschafft, ihren Plan glaubhaft zu machen.

Der selbstprogrammierende Satz "Wir schaffen das!" ist übrigens derzeit noch an anderer Stelle zu hören: im Film "Der Marsianer" - und hier wird auch am Ende das Rezept mitgeliefert, wie Naivität und Ratio doch zusammenfinden können: man geht einfach ein Problem nach dem anderen an. Wenn man eines gelöst hat, widmet man sich dem nächsten Problem, bis man alle gelöst hat. So hat Mark Whatney überlebt. So war Apollo möglich. So wird es möglich sein, die komplexen Probleme unserer Welt zu lösen. Mit Hirn, Herz - und Naivität.

Zurück

 

Social

Suche

Kontakt

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.
ganz nach oben